Do. Jun 17th, 2021

Wir heißen dich bei unserem großen Outdoorteppich Test und Ratgeber willkommen. Wir zeigen dir alle genauer angeschauten Outdoorteppiche. Neben Hintergrundinformationen haben wir auch Kundenrezessionen zusammengefasst.

Um dir die mit einer Kaufempfehlung die Entscheidung zu erleichtern, haben wir versucht, die besten Produkte zu finden.

Ebenfalls haben wir einen Outdoorteppich Ratgeber zusammengefasst. Wenn vorhanden, zeigen wir dir auch Videos oder Testberichte. Auch wichtige Informationen, die du vor einem Kauf eines Outdoorteppichs beachten solltest, zeigen wir dir.

Das sind unsere Kaufempfehlungen

Platz 1:  Paco Home In- & Outdoor Flachgewebe Teppich

Platz 2: Paco Home Outdoor Teppich Blau Weiß

Platz 3: bougari In- & Outdoor Wendeteppich Malta Grau Creme

Platz 4: In- und Outdoor Teppich Gotland

Platz 5: Paco Home In- & Outdoor-Teppich Für Balkon Terrasse

Das Wichtigste kompakt

  • Outdoorteppiche sind speziell für den Außenbereich konzipiert. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften sind sie wind- und wetterbeständig und für nahezu jeden Untergrund geeignet.
  • Mit Teppichen für den Outdoor Bereich schaffst du ein kleines Stück Wohnzimmer im Freien und können sich so bequem draußen entspannen.
  • Outdoorteppiche gibt es in vielen verschiedenen Größen und Formen mit allen erdenklichen Farben und Mustern. Daher gibt es für jeden Raum und Geschmack geeignete Varianten.

Ratgeber: Was du über Outdoorteppiche wissen musst

Was ist ein Outdoorteppich?

Ein Outdoorteppich unterscheidet sich optisch kaum von einem gewöhnlichen Teppich, der zum Einsatz im Wohnzimmer kommt. Allerdings gibt es einen wesentlichen Unterschied, der zwar optisch auf den ersten Blick nicht erkennbar ist, doch dafür sorgt, dass der Teppich im Freien benutzt werden kann. Ein Outdoorteppich besteht meistens aus synthetischen Kunststofffasern, die wasserabweisend sind und dafür sorgen, dass der Teppich im Freien z. B. im Garten auf den Boden hingelegt werden kann. Die starke UV-Strahlung kann dem Teppich ebenfalls kaum etwas anhaben und so ist es für den Outdoorteppich nicht schlimm, wenn dieser in der prallen Sonne liegt. Folglich erfüllt ein Outdoorteppich alle Kriterien, um im Freien benutzt zu werden.

Wie benutze ich einen Outdoorteppich?
Bei der Benutzung eines Outdoorteppichs gibt es nicht viele Dinge, die beachtet werden sollen. Der Teppich wird wie im Wohnzimmer im Freien auf den Boden gelegt und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Dabei wird der meistens eingerollte Teppich aus der Folie entnommen und auf den Bogen gelegt. Für 24 bis 48 Stunden sollte der Teppich so liegen bleiben, dass er sich gerade mache kann. Am besten du legst an die vier Ecken des Teppichs etwas schweres, damit sich der Teppich nicht wieder von alleine zusammenrollt. Anschließend kann der Outdoorteppich ganz normal verwendet werden.

Was sind die Vorteile und Nachteile von einem Outdoorteppich?

Ein Outdoorteppich ist ein Produkt, welches über eigene Vor- und Nachteile verfügt. Wir haben uns den beliebtesten Outdoorteppich aus Polypropylen etwas genauer angeschaut und möchten einige Informationen zu diesem Teppich liefern.

Was stellt ein Outdoorteppich aus Polypropylen dar und was sind die Vorteile und Nachteile?

Polypropylen ist ein Kunststoff, der alle Eigenschaften aufweist, die Teppiche im Freien haben sollten. Polypropylen ist lichtbeständig, wetterfest und UV-beständig, nimmt kaum Feuchtigkeit auf und trocknet schnell. Es hat auch die Eigenschaften wie Antifouling, Haltbarkeit, Reißfestigkeit und Dimensionsstabilität. Polypropylen ist leicht zu reinigen und dermatologisch gut verträglich. Es gehört jedoch zur Kategorie der Kunststoffe und weist keine gute Umweltbilanz auf. Polypropylen ist relativ leicht zu recyceln, aber nur ein kleiner Teil wird tatsächlich recycelt. Polypropylen zersetzt sich nicht, wird jedoch zu Mikroplastik gemahlen und beim Verbrennen tritt giftiges Chlor aus. Der Herstellungsprozess von Polypropylen ist sehr energieintensiv.

Vorteile:

  • Wetterbeständig (UV-Licht, Regen, Feuchtigkeit)
  • Trocknet schnell, da feuchtigkeitsabweisend
  • Formstabil und langlebig
  • Dermatologisch unbedenklich

Nachteile:

  • Wird beim Recycling zu Mikroplastik zermahlen
  • Bei der Verbrennung entsteht Chlorgas
  • Das Herstellungsverfahren ist energieintensiv
  • Gibt es Alternativen zu einem Outdoorteppich?

 

Wenn du keine Teppiche für den Outdoor Bereich kaufen möchtest, aber dennoch einen Balkon, eine Terrasse oder einen Garten hast, kannst du die folgenden alternativen Teppiche als potenzielle Alternativen ansehen:

  • Kunstfaserteppich
  • Teppich aus Naturfasern

Was stellt ein Kunstfaserteppich dar?

Die Textur und das Aussehen von Kunstrasenteppichen ähneln denen von Naturrasen. Sie sind verschleißfest, langlebig, belastbar und wetterfest. Sie sind in der Regel mit Entwässerungssystemen und Knöpfen ausgestattet, um Wasserflecken und damit Schimmelbildung zu vermeiden. Wie Naturrasen ist diese Kunststoffvariante angenehm zu begehen. Kunstrasenteppiche sind traditionell grün, aber jetzt werden diese in verschiedenen anderen Farben angeboten.

Was stellt ein Teppich aus Naturfasern dar?

Wenn du einen Teppich aus Naturfasern wünschst, kannst du verschiedene Materialien wählen. Sie haben alle ähnliche Eigenschaften. Im Allgemeinen sind sie nicht mit einem Entwässerungssystem ausgestattet, so dass sie nur in begrenztem Umfang für den Außenbereich geeignet sind. Teppiche aus Naturfasern gibt es aus folgenden Materialien:

  • Kokos
  • Seegras
  • Jute
  • Sisal

Wissenswerte Fakten über Outdoorteppiche

Welcher Untergrund ist für Outdoorteppiche geeignet?

Eigentlich kann man Outdoorteppiche aus allen Untergründen benutzen. Allerdings empfiehlt es sich darauf zu achten, dass der Untergrund trocken und sauber ist. Auf diese Weise sorgst du dafür vor, dass der Outdoorteppich über einen längeren Zeitraum dienen kann.

Wo gibt es Outdoorteppiche zu kaufen?

Du kannst einen Outdoorteppich fast überall kaufen. Im Baumarkt oder im speziellen Handel für Outdoorteppich gibt es verschiedene Modelle aus verschiedenen Materialien. Allerdings empfiehlt es sich zum Kauf im Internet zu greifen. Hier ist die Auswahl wesentlich größer und auch die Preise sind oftmals niedriger als im Handel. Darüber hinaus profitierst du von den Kundenbewertungen und kannst schnell eine Entscheidung treffen, ob der ausgewählte Teppich etwas für dich ist oder eher nicht.

Wie viel kostet ein Outdoorteppich?

Die Preise für die verschiedenen Outdoorteppiche variieren stark voneinander und das hat etwas mit der Qualität des Produkts zu tun. Es gibt auch Outdoorteppiche, die bereits für 10 Euro verkauft werden. Allerdings sind das keine hochwertigen Outdoorteppiche und solche Produkte werden sicherlich nicht über einen langen Zeitraum erhalten bleiben. Des Weiteren gibt es Outdoorteppiche für 700 Euro. Bei solchen Produkten handelt es sich um Luxusteppiche, die nicht für Jedermann zu gebrauchen sind.

Warum ist ein Outdoorteppich die richtige Wahl für den Einsatz im Freien?

Ein Outdoorteppich ist so konstruiert, dass er der Feuchtigkeit und der starken Hitze bzw. Sonneneinstrahlung standhalten muss. Über diese Eigenschaften verfügt kein normaler Teppich und daher empfiehlt es sich, für den Outdoor Bereich zu einem Outdoorteppich zu greifen.

Wie kann man einen Outdoorteppich reinigen?

Die Reinigung kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Zum Beispiel kannst du den Outdoorteppich, der nicht sonderlich stark verschmutzt ist, mit einem Staubsauger absaugen. Einige Outdoorteppiche kannst du mit einem Wasserstrahl aus dem Wasserschlauch direkt im Garten reinigen. Es gibt auch Outdoorteppiche, die du in der Waschmaschine waschen kannst.

Wo sollte man den Outdoorteppich im Winter lagern?

Der Outdoorteppich wird im Winter an einem sauberen und trocknen Ort gelagert. Wenn dein Keller nicht zu feucht ist, kannst du den Outdoorteppich im Keller lagern. Im Winter empfiehlt es sich nicht, den Outdoorteppich draußen im Freien liegen zu lassen, da die Kälte und die starke Feuchtigkeit die Kunststofffasern angreifen kann.

Kaufempfehlungen und Quellen im Überblick

Das sind unsere Outdoorteppich Kaufempfehlungen im Überblick:

Quellen
  • https://pixabay.com/photos/rug-chair-pouf-furniture-indoor-3572023/
  • https://www.youtube.com/watch?v=1P2FQXIyhr4

 

Von Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.