Gemüsemesser Test – Das sind unsere TOP Empfehlungen

Das Gemüsemesser ist seit jeher in der Küche vertreten. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse gehört für viele Menschen zur täglichen Routine. Das Schneiden und Schälen von Gemüse kann jedoch eine echte Tortur sein, und vor allem kann es viel Zeit in Anspruch nehmen.
Wenn Sie jedoch Gemüse nicht aus Ihrer Ernährung herausschneiden wollen und die Arbeit schneller erledigen wollen, ist ein Gemüsemesser die Lösung für Sie.
In unserem Gemüsemessertest 2020 zeigen wir Ihnen alles, was Sie über den Kauf eines neuen Gemüsemessers wissen müssen. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Arten von Gemüsemessern und ihre Vor- und Nachteile. Außerdem haben wir einige wichtige Kaufkriterien zusammengestellt, die Sie beim Kauf eines Gemüsemessers beachten sollten.

Inhaltsverzeichnis

Das sind unsere 5 TOP Empfehlungen

Platz 1: Schwertkrone Küchenmesser, 4er Set Schälmesser Gemüsemesser

Platz 2: Schwertkrone Vogelschnabel- und gerade Gemüsemesser

Schwertkrone 2er- oder 4er-Set Gebogene Vogelschnabel- und gerade Gemüsemesser mit Buchenholzgriff, rostfrei*
Schwertkrone 2er- oder 4er-Set Gebogene Vogelschnabel- und gerade Gemüsemesser mit Buchenholzgriff, rostfrei
Preis: € 24,95 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz 3: Victorinox Swiss Classic Gemüsemesser

Victorinox Swiss Classic Gemüsemesser Set 2-teilig, spülmaschinengeeignet, rostfrei, Swiss Made, schwarz*
Victorinox Swiss Classic Gemüsemesser Set 2-teilig, spülmaschinengeeignet, rostfrei, Swiss Made, schwarz
Preis: € 10,20 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Platz 4: Zwilling Twin Pollux Gemüsemesser

Platz 5: Victorinox Swiss Classic 2er Set Gemüsemesser

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Gemüsemesser ist natürlich ideal zum Schneiden und Schälen von Gemüse. Sie können es aber auch für Obst verwenden.
  • Gemüsemesser sind in verschiedenen Modellen erhältlich. Grundsätzlich unterscheiden sich diese Messer durch unterschiedliche Griffe, aber auch durch das Material, die Form der Klinge und den Einsatzbereich.
  • Bei der Lagerung und Pflege eines Gemüsemessers muss besonders darauf geachtet werden, dass die Qualität des Messers nicht beeinträchtigt wird. Eine schonende Reinigung und sichere Lagerung sind unerlässlich.

Fragen, die Sie sich vor dem Kauf eines Gemüsemessers stellen sollten

Bevor wir Ihnen die verschiedenen Arten von Gemüsemessern vorstellen, möchten wir Ihnen einige grundlegende Informationen über diese Messertypen geben.

Was ist ein Gemüsemesser und was ist der Unterschied zu all den anderen Messern in Ihrer Schublade?

Diese Fragen werden wir in diesem Abschnitt beantworten. Wir werden Ihnen auch zeigen, wie viel ein Gemüsemesser kostet und welche anderen Gemüseschneidemöglichkeiten es bietet.

Was ist ein Gemüsemesser?

Ein Messer ist ein Gerät, mit dem Sie Gemüse auf die beste und einfachste Weise schneiden können. Mit ihm können Sie Gemüse nicht nur schneiden, sondern auch schälen oder putzen.
Zunächst einmal ist das Gemüsemesser natürlich speziell zum Schneiden von Gemüse konzipiert, aber es ist auch vielseitig einsetzbar. Auf diesem Bild sehen Sie das Sky Light Gemüsemesser, das eine sehr lange Klinge hat.

Die Aufgaben, die das Gemüsemesser erfüllen kann, sind vielfältig und ermöglichen es Ihnen, Ihr Gemüse optimal für die Küche vorzubereiten.

Gemüsemesser sind recht kurz. Das bedeutet, dass die Klinge normalerweise leicht gebogen ist. Das unterscheidet ein scharfes Messer auch von einem vielseitigen Küchenmesser, das viele Arten von Lebensmitteln schneiden kann.Gemüsemesser überzeugen besonders beim Putzen und Schneiden von Obst und Gemüse. Mit Klingen von bis zu 9 cm Länge lassen sich alle Obst- und Gemüsesorten problemlos schneiden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Gemüsemesser und einem Schreibtischmesser?

Das Gemüsemesser und das Schreibtischmesser werden oft als Synonyme verwendet. In vielen Geschäften werden diese Messer deshalb zusammen unter einem dieser Namen verkauft.
Ein Schreibtischmesser kann jedoch als Zwischenschritt zwischen einem kurzen Gemüsemesser und einem langen Messer für Köche gesehen werden.
Ein Schreibtischmesser hat in der Regel eine etwa 15 cm lange Klinge, während ein Gemüsemesser nur etwa 8 bis 12 cm lang ist. Dagegen ist die Klinge eines gewöhnlichen Kochmessers knapp 20 cm lang.

Die ungefähre Klingenlänge:

Gemüsemesser: 8 cm – 12 cm
Schreibtischmesser: 15 cm
Kochmesser: 18 cm – 20 cm

Für wen ist ein Gemüsemesser?

Grundsätzlich eignet sich ein Gemüsemesser natürlich für diejenigen, die gerne regelmässig kochen und sich das Leben ein wenig erleichtern möchten. Wenn Sie hauptsächlich viel Obst und Gemüse essen und auch damit kochen, ist das Gemüsemesser ideal für Sie.
Das Schneiden und Schälen geht schneller, ist weniger ermüdend und wird auf Dauer nicht so langweilig sein. Wenn Sie Gemüse und Obst schälen oder wenn Sie gerne Kartoffeln essen, müssen Sie sich überlegen, welche Klingenform für Sie am besten geeignet ist oder ob Sie beides kaufen möchten.

Was sind die verschiedenen Formen von Gemüsemesserklingen?

Gemüsemesser eignen sich für alle Gemüsesorten, aber Sie können immer zwischen zwei verschiedenen Klingenformen wählen.
Je nach Klingenform können Sie manche Gemüsesorten besser schneiden oder besser schälen.

  •     Gekrümmte Klinge: besser zum Schälen geeignet, da sich die Form der Klinge besser an die Form des Gemüses anpasst.
  •     Gerade Klinge: besser geeignet, um Gemüse in Scheiben oder Würfel zu schneiden.

Neben der Form der Klinge variiert auch ihre Schärfe je nach Anwendungsgebiet. Sie orientiert sich hauptsächlich an der Textur des zu schneidenden Gemüses.

  •     Weicher Schnitt: geeignet für hartes Obst und Gemüse und zum Schneiden von Kräutern.
  •     Wellenschnitt: geeignet zum Schneiden von Gemüse und Obst mit weicher und harter Schale, wie z.B. Tomaten.
  •     Wellenschliff: geeignet zum Schneiden kleiner Scheiben, da sie sich leichter vom Messer lösen lassen. Dazu gehören Karotten, Kohlrabi und Gurken.

Victorinox-Gemüsemesser im Test
Auch besonders feine Schnitte sind mit dem Victorinox-Gemüsemesser kein Problem. In unserem Test fiel uns dieses Messer vor allem wegen seines absolut hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses auf. Ein Messer, das zu diesem Preis in keiner Küche fehlen darf.

Wo kann ich ein Gemüsemesser kaufen?

Sie können ein Gemüsemesser in vielen Geschäften und Boutiquen kaufen. Sie müssen nicht lange danach suchen, da es sowohl im Internet als auch in den üblichen Geschäften erhältlich ist.
In Fachgeschäften
Gemüsemesser finden Sie z.B. in vielen Geschäften für Küchenzubehör. Dort können Sie sich beraten lassen und das für Sie beste Küchenmesser finden.
Diese Messer sind in der Regel von besserer Qualität, sind aber auch etwas teurer in der Anschaffung.

  •     WMF
  •     Zwillinge
  •     Galerie Kaufhof
  • elektronischer Handel

Es ist auch einfach, Gemüsemesser über das Internet zu bestellen. Viele Hersteller und Händler bieten eine große Auswahl an Gemüsemessern an.

  •     Amazon.de
  •     ebay.com
  •     Otto.de

Wie viel kostet ein Gemüsemesser?

Der Preis für ein Gemüsemesser variiert je nach Hersteller, Klingenform, Material und Griff des Messers. Gemüsemesser können maschinell hergestellt oder von Hand geschmiedet werden.

Je nach Herstellungsverfahren können einige Gemüsemesser teurer sein als andere. Die Qualität des Materials bestimmt auch die Kosten für ein Gemüsemesser.

Im Rahmen einer gründlichen Preisanalyse haben wir insgesamt 225 Produkte in der Kategorie Gemüsemesser untersucht, um Ihnen einen Überblick zu geben. Die Ergebnisse können Sie hier auf unserer Grafik sehen. Nutzen Sie unseren Leitfaden, um herauszufinden, ob ein Produkt in einer höheren oder niedrigeren Preisklasse besser für Sie geeignet ist. Quelle: Selbstdarstellung
Die meisten Gemüsemesser sind im Niedrigpreissegment angesiedelt, zwischen 4 und 8 Euro. Sie werden oft in Schachteln mit mehreren Gemüsemessern direkt angeboten. Viele von ihnen sind auch spülmaschinenfest.
Wie bereits erwähnt, gibt es aber auch handgeschmiedete Gemüsemesser oder Messer aus sehr hochwertigen Materialien. Sie können bis zu 100 Euro oder mehr kosten. Es gibt immer eine unterschiedliche Anzahl von Gemüsemessern, meist in verschiedenen Größen. Der Preis hängt natürlich vom Material und der Anzahl der Messer im Set ab.
Die meisten Sets werden mit drei, fünf oder sechs Messern geliefert. Es gibt natürlich Ausnahmen mit weniger oder mehr Messern.

Was sind die Alternativen zu Gemüsemessern?

Neben den Gemüsemessern können Sie auch andere Messerarten wählen, die sich naturgemäß noch besser zum Schneiden bestimmter Gemüse eignen.

Tomatenmesser

Gemüsemesser sind nicht für alle Gemüsesorten ideal. Um beispielsweise sehr glatte und runde Tomaten zu schneiden, müssen Sie ein besser geeignetes Tomatenmesser oder eine geeignete Klinge am Schneidemesser verwenden.
Verwenden Sie für diese Art von Gemüse ein Messer mit Wellenschliff, z.B. das Frühstücksmesser, wie oben beschrieben.
Sie haben kleine Zähne, mit denen man glatte Oberflächen und Fruchtfleisch schneiden kann, ohne die Tomate zu fest zu quetschen.

Schwerpunkt

Wussten Sie, dass die Tomate zwar offiziell ein Gemüse, in Wirklichkeit aber ein Fruchtgemüse ist?
Tomatenpflanzen wachsen krautig und jährlich, sie sind also ein Gemüse. Aber da wir die Frucht erst nach der Ernte essen, ist sie streng genommen ein Fruchtgemüse.

Schälmesser

Wenn Sie auch Lebensmittel schälen wollen, wie z.B. Tomaten, empfiehlt es sich, ein Schälmesser zu verwenden.
Sie können eine gute Alternative zu Gemüsemessern sein, wenn Sie planen, ein Gemüsemesser nur zum Schälen von Lebensmitteln zu kaufen.
Wenn Sie es vorziehen, verschiedene Arten von Lebensmitteln zu schneiden und zu reinigen, kann auch ein Universal-Küchenmesser den Zweck erfüllen.

Entscheidung: Welche Gemüsemesser sind die richtigen für Sie?

Wenn Sie ein Gemüsemesser kaufen möchten, gibt es 3 Möglichkeiten.
Sie unterscheiden sich vor allem durch die Art und das Material der Griffe :

  •     Gemüsemesser mit Holzgriff
  •     Gemüsemesser mit Kunststoffgriff
  •     Gemüsemesser mit Stahlgriff

Jede dieser Arten hat ihre Vor- und Nachteile. Je nach Ihren Vorlieben wird Ihnen eine andere Art zusagen. Als nächstes möchten wir Ihnen die Entscheidung für ein neues Gemüsemesser erleichtern.

Was macht ein Gemüsemesser mit Holzgriff einzigartig und was sind seine Vor- und Nachteile?

Messer mit einem Holzgriff liegen in der Regel gut in der Hand. Darüber hinaus ist jeder Griff individuell, weil jedes Stück Holz eine andere Maserung hat.

Vorteile

  • Sehr schönes Aussehen
  • Große Individualität
  • Es liegt in Ihrer Hand.

Nachteite

  • Sehr teure Hardware-Wartung
  • Nicht in der Geschirrspülmaschine waschen
[/su_note] Leider kann der Holzgriff des Messers nicht in der Spülmaschine gereinigt werden und muss von Hand abgewaschen werden. Mit heißem Wasser und einem milden Reinigungsmittel geht das aber relativ schnell.
Der tägliche Gebrauch eines Gemüsemessers, zum Beispiel mit nassen Händen, kann aber auch die Struktur des Holzes verändern. Hier ist es wichtig, das Holz entsprechend der Anleitung zu pflegen, damit Sie möglichst lange Freude an diesem optisch schönen Griff haben.

Was macht ein Gemüsemesser mit Kunststoffgriff einzigartig und was sind seine Vor- und Nachteile?

Der Kunststoffgriff eines Gemüsemessers ist sehr stabil und kann nicht so leicht zerkratzt werden, wenn es z.B. mit anderen Messern in einer Schublade liegt. Bei einer Klinge ist die Situation jedoch anders.
Zudem ist der Kunststoff sehr stabil und muss das Messer und den Griff stark belasten können, ohne dass er bricht. Darüber hinaus verhindern die Griffe ein schnelles Verrutschen, was die Arbeit mit ihnen noch sicherer macht.

Vorteile

  • Kunststoff als Material ist relativ kratzfest.
  • Der Kunststoff verhindert, dass der Griff beim Schneiden verrutscht.

Nachteile

  • die Verbindung zwischen dem Kabel und der Klinge ist nicht so stabil wie bei einteiligen Klingen
  • Die Farbe und Oberfläche des Griffs kann sich beim Spülen in der Spülmaschine verändern.
[/su_note] Kunststoffgriffe sind oft auch für den Gebrauch in der Spülmaschine geeignet. Beachten Sie jedoch, dass sich die Farbe und Struktur des Kunststoffs aufgrund der Art und Weise, wie er gereinigt wird, verändern kann.

Was macht ein Gemüsemesser mit einem einzigartigen Stahlgriff aus und was sind seine Vor- und Nachteile?

Gemüsemesser mit Stahlgriff werden normalerweise aus einem Stück gefertigt.
Dies ist ein entscheidender Vorteil, wenn es um die Stabilität des Messers geht. Der Griff kann nicht von der Klinge gelöst werden, weil alles in einem Stück gefertigt ist. Das Material Stahl kann jedoch sehr rutschig sein, vor allem wenn die Hände nach dem Waschen von Gemüse noch nass sind.

Vorteile

  • Sehr hohe Stabilität
  • Langlebigkeit
  • Keine Hardware-Änderungen, auch nicht nach Jahren der Nutzung

Nachteile

  • das Material kann auf der Haut unangenehm sein, weil es zu kalt ist
  • Wenn Ihre Hände nass sind, können Sie auf dem Stahl gleiten…
[/su_note] Dies kann einen großen Einfluss auf die Sicherheit haben, da die Verletzungsgefahr beim Gleiten der Klinge erhöht ist. Ein weiteres wichtiges Merkmal von Gemüsemessern mit Drahtseil ist die Haltbarkeit des Materials Stahl. Folglich sind Verschleißspuren auch nach jahrelangem Gebrauch fast unsichtbar.

Kriterien für den Kauf: Anhand dieser Faktoren können Gemüsemesser verglichen und bewertet werden.

Bevor Sie ein Gemüsemesser aus Holz kaufen, sollten Sie sich überlegen, was genau Sie für ein Messer benötigen. Dazu haben wir eine Reihe von Kriterien zusammengestellt, mit denen Sie Gemüsemesser am besten vergleichen können.

  • Preise
  • Größe
  • Verwendung
  • Material der Klinge
  • Handhabung von Material

Im Folgenden erläutern wir noch einmal für jedes Kriterium, worauf Sie achten müssen und was Ihre verschiedenen Optionen sind.

Preise

Als erstes müssen Sie selbst bestimmen, in welcher Preisspanne Ihr Gemüsemesser platziert werden soll. Da es eine Menge billiger und teurer Gemüsemesser gibt, haben Sie hier viel Freiheit. Sie sollten aber auch bedenken, dass der Preis eines Gemüsemessers oft die Qualität bestimmt.
Hier können Sie sich auf Kundenkommentare konzentrieren. Sie werden von Menschen geschrieben, die bereits ein Messer gekauft haben und ihre Erfahrungen damit teilen.

Größe

Wenn Sie den Kauf eines neuen Gemüsemessers in Erwägung ziehen, müssen Sie darauf achten, dass es die richtige Größe für Sie hat.Insbesondere sollte der Griff gut in der Hand liegen und weder zu klein noch zu groß sein.
Ein Griff, der nicht gut in der Hand liegt, kann das Schneiden erschweren. Auch die Länge der Klinge ist entscheidend. Das Gemüsemesser ist immer zwischen 8 und 12 cm lang. So können Sie erkennen, ob es sich um ein Gemüsemesser oder einen anderen Messertyp handelt.
Oben geben wir Ihnen einen Überblick über die Messertypen mit ihren unterschiedlichen Klingenlängen auf dem Tisch.

Verwendung

Bevor Sie ein Gemüsemesser kaufen, sollten Sie sich überlegen, wofür Sie es verwenden wollen. Mit einem Messer können Sie Gemüse schneiden, schälen und putzen. Dann müssen Sie Ihre Suche ein wenig verfeinern, denn nicht alle Messer sind für jeden Einsatzzweck geeignet.
Wenn Sie das Gemüse mit einem Biermesser nur in kleine Stücke schneiden wollen, können Sie ein klassisches Gemüsemesser verwenden. Ein Servier- oder Büromesser kann eine Alternative sein.
Wenn Sie das Gemüse jedoch lieber mit einem Schälmesser schälen möchten, gibt es auch Schälmesser, die auf diesen Bereich spezialisiert sind.
Zu diesem Zweck können Sie auch ein Schälmesser kaufen. Die meisten Gemüseschälmesser können diese Aufgabe ebenfalls erfüllen.
Wenn Sie planen, ein Gemüsemesser in erster Linie zum Reinigen von Lebensmitteln zu verwenden, können Sie auch ein Allzweckmesser verwenden.

Das Klingenmaterial

Die drei beliebtesten Arten von Gemüsemesserklingen sind Aprikosenstahl, Keramik und rostfreier Stahl. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Verwendung und Qualität.

Damaststahl

Klingen aus Damaststahl sind im Allgemeinen sehr scharf. Sie können zum genauen Schneiden von Gemüse verwendet werden. Stahl ist auch ein sehr haltbares Material.
Wenn Sie ein Gemüsemesser aus Damaststahl verwenden, achten Sie darauf, dass der Griff von hoher Qualität ist.
Eine Klinge aus Damaststahl ist sehr arbeitsintensiv und besteht aus vielen verschiedenen Stahlsorten, was auch an dem Muster auf dem Messer zu erkennen ist.
Wenn Sie ein Gemüsemesser aus Damaststahl kaufen, sollten Sie auch auf die Form und Qualität des Griffs achten, damit das Messer gut in der Hand liegt.
Idealerweise sollte der Griff abgerundet sein, damit er besser in Ihre Hand passt.
Aus diesem Grund sind diese Messer in der Regel sehr teuer und werden oft handgeschmiedet.

Keramik

Wenn die Klinge eines Gemüsemessers aus Keramik besteht, bedeutet dies Präzision und Schärfe. Achten Sie jedoch darauf, nicht schräg zu schneiden und die richtige Schneidefläche zu wählen, sonst kann das Messer beschädigt werden.
Die hohe Qualität der Arbeit führt zu sehr guten Schneideigenschaften, die auch dauerhaft sind.
Keramikklingen sind besonders hart und verschleißfest.
Außerdem rosten Keramikklingen nicht nur nicht, sondern sind auch geruchs- und geschmacksneutral.
Bevor Sie ein Gemüsemesser mit Keramikklinge kaufen, sollten Sie sich bei den verschiedenen Messern erkundigen, welche Produkte sie schneiden können.
Manche Gerichte sind zu stark, als dass ein Keramikmesser sie schneiden könnte.
Edelstahlklingen hingegen sind nicht so scharf wie ein Stahl- oder Keramikmesser, können aber für mehr als nur das Schneiden von Gemüse verwendet werden.
Eine Klinge aus rostfreiem Stahl ist eher wie ein Gebrauchsmesser. So lässt sich beispielsweise auch Gemüse problemlos putzen.

Materialhandhabung

Wie wir oben geschrieben haben, gibt es drei Hauptarten von Materialien, wenn es um Gemüsemesserhalter geht.
Wir haben die Typen beschrieben und die Vor- und Nachteile jedes einzelnen vorgestellt. Hier müssen Sie nur noch entscheiden, welcher Griff für Sie am besten geeignet ist.
Kuriositäten: Wissenswertes über Gemüsemesser
Zum Schluss möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihr neues Gemüsemesser besser benutzen und reinigen können. Auch die richtige Lagerung ist sehr wichtig.
Natürlich sollten Sie auch Ihr Gemüsemesser von Zeit zu Zeit schärfen. Wie Sie dies tun, zeigen wir Ihnen ebenfalls in diesem Abschnitt.

Was muss ich bei der Verwendung eines Gemüsemessers beachten?

Natürlich müssen Sie zuerst Ihr Gemüsemesser richtig schärfen, damit es seine Aufgabe erfüllen kann.
Achten Sie beim Schneiden darauf, keinen Druck auszuüben. Mit der scharfen Klinge des Messers schneiden Sie Gemüse ohne zusätzlichen Druck.
Machen Sie einfache Schneidebewegungen und achten Sie darauf, dass Ihre Finger weit genug von der Klinge entfernt sind, da die Verletzungsgefahr bei einem scharfen Messer naturgemäß grösser ist.
In diesem Video finden Sie eine detaillierte Erklärung über den Gebrauch eines Gemüsemessers und wie man Gemüse schneidet und schält.

Wie reinige ich mein Gemüsemesser am besten?

Um die Schärfe und Beschaffenheit eines Gemüsemessers zu erhalten, gibt es einige grundlegende Dinge, die beim Reinigen zu beachten sind.
Hochwertige Gemüsemesser, unabhängig vom Klingenmaterial, sind im Allgemeinen nicht spülmaschinenfest und werden am besten von Hand gereinigt.
Die Reinigung sollte immer von Hand und mit einem milden Reinigungsmittel erfolgen.
Hochkonzentrierte und aggressive Reinigungsmittel schädigen die Klinge dauerhaft und es kann sich schnell Rost bilden.
Seien Sie also vorsichtig bei der Reinigung, wenn Sie lange Freude an Ihrem neuen Messer haben wollen.
Sie können es unter fließendem Wasser mit einem weichen Tuch (vorzugsweise Mikrofaser) und einem milden Reinigungsmittel abspülen. Trocknen Sie es dann gründlich ab.
Achten Sie darauf, keinen Kratzschwamm zu verwenden, da sonst die Klinge zerkratzt werden kann.
Einige Gemüsemesser können natürlich auch im Geschirr gespült werden. Dies ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Achten Sie deshalb beim Kauf eines Messers auf die Angaben auf der Verpackung.

Wiehalte ich ein Gemüsemesser?

Auch die Lagerung spielt eine entscheidende Rolle für die Erhaltung der Qualität Ihres Messers.
Wenn Sie es einfach lose in einer Schublade liegen lassen, wird es höchstwahrscheinlich verkratzt.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Gleitschirmflugmesser aufzubewahren:

  • Messerblock
  • Magnetisches Band

Welche Option am besten zu Ihnen passt, ist natürlich eine Frage des Geschmacks und hängt vom verfügbaren Platz in Ihrer Küche ab.

Messerblock

Der klassische Block mit dem Messer wird wahrscheinlich in fast jeder Küche zu finden sein. Nicht nur, weil sie in verschiedenen Materialien, Formen und Farben erhältlich sind
Er schützt die Messer vor äußeren Einflüssen und macht gleichzeitig in jeder Küche etwas Besonderes.
Sie können mehrere Messer unterschiedlicher Größe in einem Messerblock aufbewahren und während des Kochens zur Auslieferung bereit halten.

Messertasche

Wenn keine dieser beiden Optionen für Ihre Küche geeignet ist, können Sie auch eine Tüte mit Messern kaufen.
Sie kann leicht in einer Schublade verstaut werden, aber die Messer sind immer optimal geschützt.

Magnetband

Magnetband ist eine weitere ausgefallene Art, Ihre Messer zu lagern und auszustellen.
Da sie aufgehängt werden können, nehmen sie nicht so viel Platz ein wie z.B. ein Messerschloss.
Sie können auch Magnetstäbe mit verschiedenen Mustern kaufen. Achten Sie bei dieser Art der Aufbewahrung jedoch darauf, dass die Messer für Kinder und Haustiere nicht zugänglich sind.

Wie kann ich mein Gemüsemesser am besten schärfen?

Von Zeit zu Zeit ist es natürlich wichtig, Ihr Gemüsemesser scharf genug zu schärfen, um seine hohe Schneidleistung zu erhalten.
Je öfter Sie es benutzen, desto weniger scharf wird Ihr Messer mit der Zeit. Dies werden Sie jedoch beim Schneiden feststellen.
Für das Schärfen Ihres Gemüsemessers können Sie aus mehreren Optionen wählen.
Zunächst einmal ist es wichtig zu sagen, dass das Messer sauber und trocken sein sollte, bevor es geschliffen wird.

Stein zum Schärfen

Die Schleifscheibe ist für die fortgeschrittenen Mühlen unter uns am besten geeignet. Auch hier gibt es einen Unterschied zwischen einem normalen Mühlstein und einem Mühlstein mit Wasser.

Wetzstahl

Achten Sie beim Schärfen von Stahl immer auf den richtigen Winkel. Er sollte zwischen 15 und 20 Grad liegen.
Schieben Sie dazu das Gemüsemesser durch leichtes Biegen am Wetzstahl entlang und wiederholen Sie diese Technik auf beiden Seiten des Messers etwa fünf bis zehn Mal.

Mechanischer Messerschärfer

Der Schärfer ist die entspannteste Art, Ihrem Messer eine neue Orientierung zu geben. Sie sind mechanisch und daher auch für Anfänger geeignet.
Im Falle eines Messerschärfers ziehen Sie das Messer einfach durch die dafür vorgesehenen Kerben und die Maschine erledigt den Rest.
Sie ziehen das Messer nur zum Körper hin, nicht hin und her.

Wie verwendet man Gemüsemesser zur Dekoration?

Stellen Sie sich vor, Sie haben Gäste und möchten ihnen einen Teller mit verschiedenen Gemüsesorten und Soßen anbieten.
Wenn Sie nun darüber nachdenken, wie Sie das Gericht am besten arrangieren, könnten Sie sich überlegen, Ihr Gemüse mit einem Messer in Form zu schneiden.
Gemüsemesser sind in der Regel sehr scharf und lassen sich leicht in Gemüse schneiden.
Mit dem Tranchiermesser können Sie aus gewöhnlichem Obst und Gemüse echte Kunstwerke schaffen. (Fotoquelle: 123rf.com / 31062181)
Dies macht Gemüse noch appetitlicher und macht es angenehmer zu essen.

Quellenangaben:

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.