Do. Jun 17th, 2021

Die Espressomaschine ist heutzutage nicht mehr aus der Küche wegzudenken.
Espresso wird hergestellt, indem man eine kleine Menge fast kochendes Wasser unter Druck durch fein gemahlene Kaffeebohnen “ausdrückt”.

Es gibt drei Haupttypen: eine Kapselmaschine, eine Espressomaschine oder eine Bohnen-zu-Tasse-Maschine, obwohl es auch

Der erste Typ ist der benutzerfreundlichste – Sie stoßen eine vorverpackte Kapsel in die Maschine, drücken die Taste, um sie zu durchstechen, und fordern Sie auf, heißes Wasser durchzulassen, um den Espresso herzustellen.

Pump-Espressomaschinen verwenden einen thermostatisch gesteuerten Boiler, um das Wasser auf die für Kaffee optimale Temperatur (zwischen 85 ° C und 92 ° C) zu erwärmen, bevor es mit dem richtigen Druck in der Bar durch den gemahlenen Kaffee geleitet wird.

Dann gibt es die Bohnen-zu-Tasse-Option, bei der es sich normalerweise um eine vollautomatische oder halbautomatische Pump-Espressomaschine mit eingebauter Mühle handelt. Wenn Sie sich für eine dieser Sorten entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eine mit einer guten Mühle bekommen – dies ist, wie jeder Barista sagen wird, der wichtigste Teil der Espressomaschine.

Überlegen Sie, ob Sie einen Milchaufschäumer möchten. Vergewissern Sie sich, dass die Maschine in Ihre Küche passt, zwischen allen anderen Geräten – einige sind sehr viel größer als andere. Prüfen Sie, wie oft Sie den Tank auffüllen müssen. Achten Sie immer darauf, wie einfach es ist, sauber zu bleiben, auch, ob die Teile spülmaschinenfreundlich sind.

Espressomaschine im Test: Die Gewinner

Jura S8 Bohnenkaffeemaschine

Wir könnten Sie mit der Wissenschaft dieser Kaffeemaschine beeindrucken – mit ihrem Präzisionsmahlwerk und dem Pulsextraktionsverfahren, das einen intensiven Espresso-Geschmack erzeugt -, aber das Endergebnis ist, dass diese in der Schweiz hergestellte Maschine Barista-Kaffee mit goldener Crema herstellt (sowie 14 andere Sorten).

Die Bedienung ist dank des Farb-Touchscreen-Bildschirms mit Grafiken und Animationen denkbar einfach. Mit der App können Sie individuelle Vorlieben für die ganze Familie programmieren, bei niedrigem Lagerbestand mehr Kaffee bestellen und Wartungsprogramme durcharbeiten .

Sage The Barista Touch

Sage The Barista Touch

  • Claro-Swiss-Wasserfilter für samtweichen Espressogenuss
  • Intuitives Touchscreen: Sie können einfach die Kaffeestärke, die Milchkonsistenz oder Temperatur Ihrem Geschmack anpassen und einfach unter Ihrem Namen speichern.
  • Rostfreier Edelstahl-Grinder mit verschlossenem 250g-Bohnentrichter und integriertem Kegelmahlwerk
  • 2L abnehmbarer Wassertank mit Griff
  • Milchschaumkännchen mit Temperaturanzeige

Trotz des hohen Preises ist dies nicht die teuerste Kaffeemaschine von Sage. Aber es ist unser Favorit, weil es kompakt ist, aber espresso Espresso so reich und schmackhaft macht, dass Sie denken, Sie wären in Italien.

Sie können nach Herzenslust mit Kraft und Temperatur personalisieren, und Sie müssen nicht im Morgengrauen aufstehen, um es in Gang zu setzen, denn das Heizungssystem bedeutet, dass es in wenigen Sekunden fertig ist.

Entworfen für alles, was eine Coffeeshop-Maschine tun würde, verfügt sie sogar über eine einstellbare Mühle, und der Dampfstab ist ein Leckerbissen (und reinigt sich selbst), während der farbige Touchscreen die Verwendung einfach macht und Spaß macht.
So wählen Sie die beste Espressomaschine

DeLonghi Dedica

Wenn Sie eine kleine Küche haben, aber Sie lieben traditionellen Kaffee, ist dies eine großartige kleine Maschine, die samtige, glatte Espressos (und Cappuccinos, die den Milchaufschäumer verwenden) zum Schwärmen bringen.

Sie können Kaffeesatz oder ESE-Pods (eine Kaffeeversion von Teebeuteln) verwenden, und es gibt eine schnelle Aufheizzeit von 30 Sekunden für diejenigen, die es eilig haben.

Sie können zwei Tassen gleichzeitig herstellen und es gibt einen praktischen Tassenwärmer. Erhältlich in schwarz, silber oder rot, sieht gut aus, aber es wird gewarnt, dass das Aufräumen etwas unordentlich sein kann.

Smeg ECF01 Kaffeemaschine

 Kaffeemaschine

Diese Maschine mit Vintage-Look – die in diesem Jahr in einer brandneuen Farbe erhältlich ist – wird auf jeder Arbeitsplatte einen hohen Stellenwert einnehmen, auch wenn sie gewarnt sein sollten, dass sie größer ist, als sie aussieht.

Es ist intuitiv zu bedienen und der Espresso, der aus Schoten oder gemahlenem Kaffee hergestellt wird, ist so schwer zu bemängeln, dass selbst der anspruchsvollste Kaffeekenner den Daumen nach oben drücken muss.

Der Milchkocher macht ihn in kürzester Zeit zu einem leckeren Cappuccino. Obwohl die Maschine danach ein wenig verschmutzt, lässt sich die Auffangschale leicht entleeren und der Milchaufschäumer braucht nur ein kurzes Wischen.

Krups Nespresso Expert

Krups Nespresso Expert

  • Die vernetzte Nespresso Maschine.
  • 4 Arten von Kaffee: Ristretto, Espresso, Lungo, Américano; Funktion für heißes Wasser.
  • Einstellung der Temperatur für den Kaffee und heißes Wasser: lauwarm, warm, sehr warm.
  • Eine vernetzte Maschine bietet mehr Funktionen, wie etwa das Speichern von Rezepten.
  • Intelligent und autonom: Nach jedem Kaffee wird die verwendete Kapsel automatisch ausgeworfen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer technisch ausgereiften Nespresso-Kapselmaschine sind, die einfach zu bedienen ist und reichhaltigen und dicken Espresso genau nach Ihren Wünschen zubereitet, dann suchen Sie nicht weiter.

Für eine Kapselmaschine ist dies auf der teuren Seite (und der Milchaufschäumer kostet extra), aber es gibt genug Spielmöglichkeiten, um Ihre perfekte Tasse zu erreichen – einschließlich Tassengröße und Temperatureinstellung – und Sie können die App verwenden, um Ihren Kaffee wann immer Sie möchten sowie Warnungen darüber, wann eine Reinigung oder Entkalkung erforderlich ist.

Neben Espresso gibt es Ristretto, Lungo und Americano.

Es ist jedoch ziemlich groß.

Preishit: Lavazza A Modo Mio Jolie Plus

 Lavazza A Modo Mio Jolie Plus

  • Kleinste und leiseste Maschine aus der Hause Lavazza / Kompaktes Design (H – B – T: 21 x 12,4 x 33 cm) Gewicht 2,6 Kg. (Kabellänge 0,80 m.)
  • Inklusive 9´er Kapsel Probierset (Variationen aus dem Lavazza Sortiment)
  • 10 BAR Betriebsleistung durch modernster Thermoblock Technologie in >35 sec Betriebsbereit
  • Flow & Stop LED Taste mit automatischem Kapselauswurf und Abschaltautomatik (9 min.)
  • Transparenter Wassertank (0,6L), abnehmbares Tassen Abstellgitter und Auffangbehälter für bis zu 6 Kapseln (ABS Kunststoff)

Der Espresso, der von dieser stilvollen Kapselmaschine mit italienischem Look produziert wird, bringt Sie direkt in den Kaffeehimmel – nicht schlecht für unter 100 €.

Außerdem ist es ruhig, so dass Sie Ihren Partner nicht wecken müssen, selbst wenn Sie in einer Atelierwohnung wohnen. Sie können es direkt aus der Box herausholen, ohne die Anweisungen zu befolgen. Im Gegensatz zu vielen Espressomaschinen lassen sich die Einzelteile leicht reinigen.

Es ist klein, also eine weitere großartige Option für kompakte Küchen, und obwohl der Wassertank auch klein ist, ist es ein Kinderspiel, es zu entfernen und wieder aufzufüllen.

Bei einigen vollautomatischen Kaffeemaschinen fühlen Sie sich beim eigentlichen Getränk etwas verkürzt. Ja, sie sehen toll aus, aber der Kaffee selbst schmeckt einfach nicht so, wie man es von manuellen Kaffeemaschinen kennt.

Nicht so bei dieser Maschine, die auch jede Menge Zubehör und Extrafunktionen enthält, so dass Sie Spaß haben können, um Ihre perfekte Tasse über das intuitive Touchpanel oder sogar von Ihrem Smartphone über Bluetooth zu erstellen (es gibt auch eine Version ohne Bluetooth, aber wir denken, dass die App dies ist Großartig. Sie helfen Ihnen nicht nur dabei, Ihre Kaffeezubereitungsmöglichkeiten zu kontrollieren, sondern erhalten auch Warnungen und Anweisungen für die Wartung sowie Vorschläge für verschiedene Arten von Getränken.

Diese Maschine ist auch gut gebaut und sollte Sie durch jahrelang gut schmeckende Koffein-Fixes begleiten.

Espresso Maschine: Kaufberatung

Es gibt nichts Schöneres als eine perfekte Aufnahme von Ihrer Espressomaschine zu Hause!

Dampfbetriebene Espresso Kaffeemaschinen

Die Versuchung, eine preiswerte, mit Dampf betriebene Espressomaschine zu kaufen, wie sie normalerweise in Kaufhäusern zu finden ist, sollte ignoriert werden, da sie wahrscheinlich nicht die richtige Temperatur und den richtigen Brühdruck erzeugen, um einen echten Espresso zuzubereiten. Vielmehr sind die Ergebnisse eher zu starkem, oft leicht verbranntem Kaffee. Wir befürworten oder transportieren diese Art von Dampf-Espressomaschinen nicht, sondern tragen einige pumpenbetriebene halbautomatische Espressomaschinen für Einsteiger, die einen echten Espresso produzieren und dabei noch sparsam sind.

Quellen:

  • https://www.philips.de/c-e/ho/kaffee/kaffee-tipps/was-sind-espresso-lungo-ristretto.html
  • https://pixabay.com/de/photos/fr%C3%BChst%C3%BCck-pokal-kaffee-trinken-1209223/
  • https://pixabay.com/de/photos/kaffee-cafe-pokal-untertasse-hei%C3%9F-1149983/

Von admin

Ein Gedanke zu „Espressomaschine Test – Diese Maschinen empfehlen Experten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.