Do. Jun 17th, 2021

Sie möchten Dachpappe kaufen? Wir heißen Sie bei unserem Kaufratgeber Dachpappe willkommen. Alle unten genannten Produkte und weitere haben wir verglichen und unter die Lupe genommen. Im Internet haben wir auf verschiedenen Portalen gesucht und Kundenmeinungen zusammengefasst. Mit unseren Kaufempfehlungen wollen wir beratend zur Seite stehen.

Unsere Vergleiche basieren auf verschiedenen Informationsquellen wie technischen Daten, Kundenkommentaren und Bewertungen. Wir haben, falls vorhanden, Stiftung Wartentest , Öko Test oder andere Test-Portale beim Dachpappe Vergleich mit einfließen lassen.

Das sind die 5 besten Dachpappen

Platz 1: Dachpappe 10m² Profi Bitumenbahn

Platz 2: Bitumen-Dachbahn R 333 mit Rohfilzeinlage

Platz 3: Bitumen – 3,3m² schwarz besandet

Platz 4: Dachpappe mit Glasvlieseinlage

Platz 5: Bitumen – 5 m²

Die wichtigsten Fakten

  • Dachpappe ist eine Dachabdeckung, die als Feuchtigkeitsbarriere in Gebäuden verwendet werden kann.
  • Bitumenbahn kann als alleinige Dachabdeckung oder als zweite Abdeckschicht verwendet werden.
  • Je nach Anwendung gibt es viele verschiedene Varianten von Dachpappe.

Ratgeber Dachpappe – Das sollten Sie beim Kauf beachten

Was ist eine Dachpappe?

Dachpappe befindet sich normalerweise unter den Dachziegeln von Wohngebäuden und besteht aus einer Mischung aus Pappe, Teer oder Asphalt. Grobe Partikel werden normalerweise zugesetzt, um die Verschleißfestigkeit und UV-Beständigkeit zu verbessern. Die Hauptmerkmale von Bitumenbahnen sind Haltbarkeit, Belastbarkeit und Verträglichkeit mit Gesundheit und Umwelt.

Wie benutze ich eine Bitumenbahn?

Am einfachsten ist es, den aufgerollten Dachfilz zu verlegen. Verteilen Sie die erste Schicht am tiefsten Punkt des Daches, so dass sich die erste Schicht auf beiden Seiten und am unteren Rand der Dachfläche etwa 10 Zentimeter erstreckt. Dadurch kann das Wasser leicht abfließen, ohne die Wände oder die Dachkonstruktion zu tränken. Verwenden Sie nun Dachfilznägel, um die Streumembran an der Oberseite der Platte zu befestigen und verwenden Sie dann Dachkleber, um die Kanten der Streumembran zu beschichten. Dann verlegen Sie die zweite Schicht so, dass diese die erste Schicht um 10 Zentimeter überlappt. Die Bitumenbahn sollte auch etwa 10 Zentimeter von den Seitenkanten abstehen. Dann die zweite Schicht an die Oberkante nageln und mit Dachkleber bestreichen. Wiederholen Sie diesen Vorgang Schritt für Schritt. Sobald der gesamte Bereich bedeckt ist, werden Dachfilznägel überall dort angebracht, wo sie sich überlappen.

Was sind die Vorteile und Nachteile von Dachpappe?

Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen Dachdichtungsbahnen und Bitum-Schweißbahnen. Ein gutes Beispiel sind die beiden Dachfilzprodukte R333 und VT13. Der Hauptunterschied ist die Dicke des Produkts, die anhand des Produktnamens (333 g / m2 // 1300 g / m2) identifiziert werden kann. Der Produktbuchstabe steht für die Art der Trägerschicht (R = Rohfilz, V = Glasfaservlies).

Was zeichnet eine Dachpappe R333 aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Wie bereits erwähnt, stand der Buchstabe R ursprünglich für Filz. Da dieses Material jedoch nicht sehr robust ist, wird heute hauptsächlich Glasfaserwolle verwendet. Obwohl die R333-Dachpappe eine begrenzte Haltbarkeit aufweist, wird sie hauptsächlich zum Abdecken von Carports oder Schuppen verwendet. Das beweist die Rationalität des Verbots von R333 als Dachabdichtung in bewohnbaren Baustrukturen. Je nach Intensität der äußeren Einflüsse beträgt die Lebensdauer dieses Produkts fünf bis zehn Jahre. Das Schleifen kann jedoch den Verschleiß verringern und die Lebensdauer und UV-Beständigkeit erhöhen. Der Preis für das Modell R333 liegt zwischen 80 Cent und 3 Euro pro Quadratmeter.

Im Vergleich zu anderen Arten von Bitumenbahn ist der Dachfilz R333 relativ dünn. Daher ist beim Transport und bei der Montage besondere Vorsicht geboten, um Beschädigungen zu vermeiden.

Vorteile

  • Das Material ist leicht (333 Gramm für Quadratmeter)
  • Günstig

Nachteile

  • Das Material ist weniger robust
  • Muss sehr vorsichtig verlegt werden

Was stellt eine Dachpappe VT13 dar und was sind die Vorteile und Nachteile?

Der Dachpappe V13 ist außerdem mit einer Glasvlieseinlage ausgestattet, die ein Gewicht von 60 Gramm Material pro Quadratmeter darstellt und 1.300 Gramm Asphalt pro Quadratmeter enthält. Normalerweise wird V13-Dachpappe unter die Folie gelegt, um zusätzliche Dichte bereitzustellen. Es wird empfohlen, V13-Dachpappe für Dächer zu verwenden, die nicht häufig verwendet werden oder nur eine geringe Nachfrage haben, z. B. Schuppen oder regensichere Dächer. Normalerweise wird V13 in Kombination mit V60-Dachpappe verwendet. Schweißen Sie den V13-Dachpappe unter die zweite Schicht des V60-Dachpappe. Diese Art von Dach eignet sich besonders für Gartenhäuser, und das Innere des Gartenhauses muss trocken gehalten werden. In Bezug auf das Geld ist der V13-Dachfilz teurer als das R333-Modell und der Preis liegt zwischen 2 und 3 Euro pro Quadratmeter. Wie oben erwähnt, gibt es einen Unterschied zwischen gefrostetem und nicht gefrostetem Dachpappe oder Bitumenbahn. Wenn der Dachfilz beispielsweise mit feinem Kies oder grobkörnigem Sand beschichtet ist, besteht der Vorteil darin, dass er die Abriebfestigkeit des Dachfilzes erhöht und daher stärker ist. In Fachgeschäften werden unpolierte Dachmatten oft als “blank” oder “nackt” bezeichnet.

Vorteile XXX

  • Die Vliesschicht gibt eine zusätzliche Stabilität
  • Sehr Dicht in Kombination mit V60 Dachpappe

Nachteile XXX

  • Schwer (1,3 Kilogramm pro Quadratmeter)
    Teurer als R333 Dachpappe

Gibt es Alternativen zu Dachpappe?

Alternativen zu Dachpappe ist z. B. eine wasserdichte EPDM-Membran. Die Abdichtungsbahn EPDM (Ethylen Propylen Dien Monomer) ist ein filmartiger Baustoff, der zur Dachabdichtung verwendet wird. Diese Geomembranen können auf 500 Prozent gedehnt werden und behalten unter diesen Bedingungen eine dauerhafte Elastizität bei. Nach Angaben verschiedener Hersteller beträgt ihre Lebenserwartung mehr als 50 Jahre. Normalerweise werden diese Geomembranen lose platziert, auf die gesamte Oberfläche geklebt oder mechanisch fixiert. Darüber hinaus gibt es einen selbstklebenden Dachpappe, der keine Arbeits- und Handfertigkeiten wie herkömmlicher Bitumenbahn erfordert.

Fragen und Antworten zur Dachpappe

Für wen ist die Dachpappe geeignet?

In sehr einfachen Gebäuden wie Gartenhäusern bilden Dachfilze normalerweise die einzige Dachschicht. Legen Sie in kleineren Gebäuden den Dachfilz als zweite Schicht unter die Ziegel. Die Lebensdauer einer einzelnen Schicht ist kürzer als die des kombinierten Produkts und die Dichte ist geringer.

Wie viel kostet Dachpappe?

Achten Sie beim Kauf von Bitumenbahnen immer auf die Qualität, um die erforderliche hohe Dichte und Haltbarkeit zu gewährleisten. Die Preise variieren je nach Sorte und Hersteller. Im Allgemeinen liegt der Preis jedoch zwischen 1 Euro und 3 Euro pro Quadratmeter.

Wo gibt es Bitumenbahnen zu kaufen?

Grundsätzlich können Sie Filz entweder online oder bei Ihrem örtlichen Bauhaus kaufen. Wichtig ist, dass Sie verschiedene Produkte miteinander vergleichen und sich ihrer Qualität sowie der Vor- und Nachteile der Produkte bewusst sind. Der Vorteil dieser Ära ist, dass Sie Produkte wie Linoleum vor Ort und online kaufen können. Zum Beispiel sind Obi, Bauhaus und Hornbach hier, um Ihnen eine breite Palette von Optionen anzubieten. Neben bequemen Online-Einkäufen besteht der Vorteil darin, dass Sie die Produkte beim Kauf vor Ort sorgfältig prüfen können. Sie können Dachpappe bei

und anderen Online-Versandhäusern kaufen.

Welche Größe ist üblich beim Kauf von Dachpappe?

Die Dachpappe wird in einer Rolle verkauft. In dieser sind 2,5 bis 20 Quadratmeter Dachpappe enthalten.

Wie kann man Dachpappe entsorgen?

Die Bitumenbahn zählt zum Baumüll und darf nicht in dem Hausmüll entsorgt werden. Dafür gibt es einen speziellen Container.

Sollte man eine Planung in Erwägung ziehen, wenn man Dachpappe verlegen möchte?

Ja, es ist wichtig zu planen, wie viel Bitumenbahn benötigt wird. Schließlich sollte die Dachpappe für Ihr Vorhaben ausreichen und nicht mitten bei der Montage ausgehen.

Quellen
  • https://www.hausjournal.net/qualitaetskriterien-fuer-die-dachpappe-was-haelt-am-dichtesten
  • https://www.sanier.de/dach/dach-ratgeber/dachpappe-richtig-verlegen

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.