Do. Jun 17th, 2021

Sie möchten einen Avocadoschneider kaufen? Wir heißen Sie bei unserem Kaufratgeber Avocadoschneider willkommen. Alle unten genannten Produkte und weitere haben wir verglichen und unter die Lupe genommen. Im Internet haben wir auf verschiedenen Portalen gesucht und Kundenmeinungen zusammengefasst. Mit unseren Kaufempfehlungen wollen wir beratend zur Seite stehen.

Unsere Vergleiche basieren auf verschiedenen Informationsquellen wie technischen Daten, Kundenkommentaren und Bewertungen. Wir haben, falls vorhanden, Stiftung Wartentest , Öko Test oder andere Test-Portale beim Avocadoschneider Vergleich mit einfließen lassen.

Das sind die 5 besten Avocadoschneider

Platz 1: OXO Good Grips 3-in-1-Avocadoschneider

Platz 2: LEMCASE Avocadoschneider

Platz 3: 3 In 1 Avocado Slicer Peeler

Platz 4: AMZANDY NEW 3 in 1 Avocadoschneider

Platz 5: LACOR Schäler Avocados

Kurz und Knapp

  • Sichere Anwendung
  • Unterschiedliche Modelle
  • Schnelle Zubereitung

Ratgeber Avocadoschneider – Das sollten Sie beim Kauf beachten

Was ist ein Avocadoschneider?

Die Avocado zählt seit vielen Jahren zu einer sehr beliebten Frucht. Allerdings kommt es bei der Zubereitung häufig zu Verletzungen. Aus diesem Grund gibt es Avocadoschneider, die dabei helfen, die Schale zu entfernen sowie die Frucht zu halbieren.

Avocadoschneider um muehelos die Frucht zu teilen
Mit einem Avocadoschneider können Sie die Frucht mühelos teilen.

Damit Sie das Fruchtfleisch der Avocado verwenden können, müssen Sie zuerst den Kern entfernen. Dies kann umständlich sein da in vielen Fällen das Fruchtfleisch dabei kaputt geht. Zudem sitzt der Kern in vielen Avocados sehr feste, was bedeutet, Sie benötigen einen gewissen Kraftaufwand, um den Kern zu entfernen.

Doch auch hierbei kann ein Avocadoschneider behilflich sein. Es gibt verschiedene Modelle, die Sie für die unterschiedlichsten Schneideaufgaben nutzen können. Beispielsweise gibt es eine Konstruktion, bei der Sie den Kern in eine Einkerbung stecken. Anschließend fixieren drei Metallklingen den Kern und Sie können diesen mithilfe von Drehbewegungen entfernen. Es gibt aber auch eine weitere Konstruktion, bei der Sie Klingen in sichelform an dem Kern befestigen. Danach betätigen Sie den Schieber und entfernen den Kern.

Wenn Sie sich einen solchen Avocadoschneider kaufen möchten, dann können Sie mit unterschiedlichen Preisen rechnen. Dabei kommt es darauf an, für welches Material Sie sich entscheiden. So können Sie zwischen einem Preis zwischen 7,00 Euro und 15,00 Euro rechnen. Die Avocadoschneider aus Kunststoff sind dabei die günstigere Variante.

  • Edelstahl – Preis: Durchschnittlich 15,00 Euro
  • Kunststoff – Preis: zwischen 7,00 Euro und 10,00 Euro
Wenn Sie nach einem solchen Hilfsmittel Ausschau halten, dann sollten Sie nicht mehr als 15,00 Euro für das Gerät ausgeben.

Sie können im Internet in diversen Online-Shops sowie in manchen Supermärkten Avocadoschneider finden. Je nachdem wo Sie suchen können Sie eine größere Auswahl an Produkten finden.

Zudem können Sie sich zwischen unterschiedlichen Arten entscheiden.

  • Zum Zerkleinern
  • 3 in 1 Modell

Wie benutze ich einen Avocadoschneider?

Bei der Benutzung eines Avocadoschneiders kommt es auf die Art an. Je nachdem für welche Sie sich entscheiden können Sie diese unterschiedlich benutzen.

Mit einem 3 in 1 Modell können Sie sowohl den Kern entfernen als auch die Frucht aufschneiden und das Fruchtfleisch zerkleinern. Bei diesen verwenden Sie das „Messer“, um die Avocado in der Mitte aufzuschneiden. Danach befestigen Sie die Ausbuchtung über dem Kern und entfernen diesen mithilfe von Drehbewegungen. In den meisten Fällen haben Sie ein weiteres Tool zur Verfügung, mit dem Sie das Fruchtfleisch zerkleinern können.

Sie können jedoch auch ein Modell nur zum Zerkleinern verwenden. Dieses hilft Ihnen dabei das Fruchtfleisch der Avocado zu Mus zu verarbeiten oder dieses in Stücke sowie Streifen zu schneiden.

Die Benutzung eines Avocadoschneider ist einfach und unproblematisch. Zudem ist die Verletzungsgefahr geringer. Wenn Sie daher des Öfteren Avocados verarbeiten, kann ein solches Hilfsmittel für Sie nützlich sein.

Damit Sie einen Avocadoschneider optimal nutzen können, sollten Sie darauf achten, dass dieser gut in Ihrer Hand liegt. Dies können Sie gegebenenfalls vor Ort ausprobieren oder Sie nutzen verschiedene Tests, um die Handhabung herauszufinden.

Was sind die Vorteile und die Nachteile von einem Avocadoschneider?

Alle Küchenutensilien, die Ihnen die Arbeit erleichtern können, sind sinnvoll. Allerdings sollten Sie vor dem Kauf immer die Vorteile sowie die Nachteile berücksichtigen. Nicht immer handelt es sich wirklich um ein hilfreiches Küchengerät. Zudem können Sie anhand dieser Punkte besser entscheiden, ob sich ein Kauf für Sie lohnt und ob Sie Verwendung dafür haben.

Vorteile

  • Einfache Verarbeitung der Avocado
  • Keine weiteren Hilfsmittel nötig
  • Geringeres Verletzungsrisiko
  • Geringe Anschaffungskosten

Nachteile

  • Je nach Modell instabil
  • Bei häufiger Verwendung Abnutzungen ersichtlich
  • Je nach Modell und Hersteller, schlechte Qualität

Gibt es eine Alternative zu Avocadoschneider?

Wenn Sie eine Avocado verarbeiten möchten, müssen Sie diese Vorbereiten. Bei einem Avocadoschneider handelt es sich um ein Hilfsmittel, welches Speziell für ein Lebensmittel hergestellt ist. Als Alternative können Sie ein Messer sowie einen Löffel verwenden. Je nachdem wie oft Sie bereits Avocados zubereitet haben, reichen diese Hilfsmittel aus, da bereits ausreichend Erfahrung vorhanden ist. Jedoch können diese Alternativen bei ungeübten Personen dazu führen, dass eine gewisse Verletzungsgefahr besteht. Ebenso kann die Vorbereitung mit diesen Hilfsmitteln länger andauern.

Somit gibt es nur eine Alternative, die Sie als Alternative zu einem Avocadoschneider nutzen können: Herkömmliches Geschirr.

Fragen und Antworten zum Avocadoschneider

Gibt es einen weiteren Verwendungszweck für einen Avocadoschneider?

Wenn Sie sich für die 3 in 1 Variante entscheiden, können Sie dieses auch für andere Lebensmittel nutzen. Beispielsweise können Sie mit dem Messer andere Obstsorten klein schneiden. Dabei sollte jedoch die Konsistenz der Früchte dem Fruchtfleisch der Avocado ähneln.

Auch den Entkerner können Sie für andere Kerne nutzen. Jedoch ist des bei vielen Furchtsorten nicht nötig.

Jedoch können Sie die dritte Vorrichtung, das Schneiden des Fruchtfleisches, für keinen anderen Zweck verwenden. Da diese Vorrichtung genau auf die Große einer Avocado ausgelegt ist, können Sie diese nicht für das Schneiden anderer Früchte nutzen.

Wie können Sie einen Avocadoschneider reinigen?

In der Regel können Sie diese Hilfsmittel problemlos in der Spülmaschine reinigen. Für eine einfache sowie problemlose Reinigung, sollten Sie dennoch beim Kauf auf die Spülmaschinentauglichkeit achten. Zudem sollten Sie dennoch auf das Verletzungsrisiko achten. Denn auch bei einer Reinigung in der Spülmaschine müssen Sie gegebenenfalls das Gerät abtrocknen. Daher sollten Sie aufpassen, dass Sie sich nicht an der Klinge verletzen.

Haben Avocadoschneider eine scharfe Klinge?

Ein Avocadoschneider muss nicht unbedingt scharf sein. Sobald die Avocado selbst reif ist, besitzt diese ein sehr weiches Fruchtfleisch. Somit reicht eine Klinge aus Kunststoff aus, um das Fruchtfleisch zu schneiden. Es gibt jedoch auch Modelle, die anstelle einer Kunststoffklinge, über eine Edelstahlklinge verfügen. Diese ist scharf und Sie sollten bei der Benutzung vorsichtig sein.

Avocadoschneider auf die Schaerfe der Klinge achten
Achten Sie unbedingt auf die SChärfe der Klinge, um Verletzungen vorzubeugen.

Wie sollten Sie eine Avocado schneiden?

Damit Sie die Avocado leicht schneiden können, sollten Sie diese zuerst halbieren. Danach entfernen Sie den Kern und kratzen das Fruchtfleisch aus der Schale.

Aus welchem Material sind Avocadoschneider gefertigt?

Avocadoschneider können Sie in den unterschiedlichsten Materialien finden. Sie können Avocadoschneider aus Kunststoff oder Edelstahl finden.

Wie sollte der Griff des Avocadoschneiders sein?

Ein Avocadoschneider soll Ihnen dabei helfen das Verletzungsrisiko gering zu halten. Achten Sie daher beim Kauf ebenfalls auf einen rutschfesten Griff.

Quellen

Von Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.