Do. Jun 17th, 2021

Sie möchten einen Aufbrechmesser kaufen? Wir heißen Sie bei unserem Kaufratgeber Aufbrechmesser willkommen. Alle unten genannten Produkte und weitere haben wir verglichen und unter die Lupe genommen. Im Internet haben wir auf verschiedenen Portalen gesucht und Kundenmeinungen zusammengefasst. Mit unseren Kaufempfehlungen wollen wir beratend zur Seite stehen.
Unsere Vergleiche basieren auf verschiedenen Informationsquellen wie technischen Daten, Kundenkommentaren und Bewertungen. Wir haben, falls vorhanden, Stiftung Wartentest, Öko Test oder andere Test-Portale beim Aufbrechmesser Vergleich mit einfließen lassen.

Kauftipps: Das sollten Sie wissen

  • Ein Aufbrechmesserist nicht nur für Metzger, sondern auch für Jäger geeignet.
  • Am Ende der Klinge befindet sich ein stumpfes Geschoss, das das Innere toter Tiere schützt.
  • Normalerweise ist der Griff des Bruchmessers aus Kunststoff gefertigt und daher sehr hygienisch. Es lohnt sich, ein Messer mit einem Griff aus rostfreiem Stahl zu wählen.

Unsere Empfehlung für den Kauf des Aufbrechmessers

Platz 1: OUTDOOR EDGE Uni Swing Blaze Klappmesser

Dieses schöne Messer ist mit einem angemessenen Klingenschutz ausgestattet. So können Sie Ihr Messer aufbewahren und transportieren, ohne sich zu verletzen. Da es sich bei diesem Objekt um ein Klappmesser handelt, können Sie es leicht aufbewahren.

Aufgrund seiner Gesamtlänge von 21,08 cm ist dieses Klappmesser besonders nützlich. Mit einer Klinge von 9,14 cm können Sie Tiere leicht ausnehmen. Das Gesamtgewicht des Messers beträgt 201,6 Gramm, was bedeutet, dass es über einen längeren Zeitraum verwendet werden kann.

Platz 2: Morakniv-Messer – Companion

Sie können dieses Messer aus einer der fünf Hauptsorten wählen. Es gibt einen Klingenschutz und ein Messerdesign in den Farben Rot, Blau, Orange, Grün und Schwarz. Wenn Sie möchten, können Sie sogar die Gravur auf der Klinge des Messers nutzen, da Sie diese hinzufügen können.

Dieses Aufbrechmesser messer ist ein Stahlklingenprodukt von Sandvik. Die Klinge ist aus robustem Sandvik-Edelstahl gefertigt. An der Schneide der Klinge befindet sich ein Clip, mit dem das Aufbrechmesser messer am Gürtel befestigt werden kann.

Platz 3: Fiskars Aufbrechmesser

Wie viele Bruchmesser enthält auch dieses Produkt einen Klingenschutz. Dank des ergonomischen Griffs können Sie mit diesem Messer mit Präzision und Länge arbeiten. Es hat eine Klinge aus rostfreiem Stahl und somit eine lange Lebensdauer.

Im Vergleich zu anderen Bruchmessern hat dieses Produkt eine Klinge mit einer durchschnittlichen Länge von zehn Zentimetern. Die Gesamtlänge des Messers beträgt 22,5 cm. Das Gewicht dieses Artikels beträgt nur 70 Gramm, so dass er über einen langen Zeitraum verwendet werden kann.

Platz 4: Der MagicGrip

Der Hersteller empfiehlt die Verwendung dieses Aufbrechmesser s für Arbeiten in Wäldern und Waldgebieten. Er wird mit einer passenden Tasche zur einfachen Aufbewahrung geliefert. Aufgrund der gebogenen Form seiner Klinge ist dieses Messer eine gute Wahl zum Brechen.

Das Aufbrechmesser messer hat eine 15 cm lange Klinge, die viel länger als die meisten anderen Aufbrechmesser messer ist. Da die Klinge eine Härte von 56 cm hat, ist sie stark, aber ein wenig flexibel. Es ist nützlich, einen Gürtelclip in der Messertasche zu haben, damit Sie bei der Jagd die Hände frei haben.

Platz 5: Morakniv Unisex – Sauscharf Open Knife

Das Messer hat ein modernes und attraktives Aussehen, das viele Jäger anspricht. Es hat einen roten Klingenüberzug, auf dem “Sauscharf” steht. Dank seines ergonomischen Griffs liegt das Messer angenehm in der Hand.

Dieses Messer hat eine 9,1 cm lange Klinge, die mittelgroß ist. Dank des angebrachten Fingerschutzes ist das Arbeiten mit diesem Messer sehr sicher. Die Klinge aus rostfreiem Stahl ist leicht zu reinigen und stabil.

Gibt es einen Aufbrechmesser Test von bei Stiftung Warentest?

Bei unserer Recherche auf den Verbraucherportalen der Stiftung Warentest fanden wir keinen Hinweis auf ein scharfes Messer. Daher sammelten wir die Informationen, die wir im Internet über die verschiedenen Anbieter und deren Aufbrechmesser messer finden konnten, und zeigten sie im Vergleich. Wir analysierten auch andere Websites, die die Tests selbst veröffentlichen und die Ergebnisse in unsere Texte integrieren.

Unser Leitfadenabschnitt: Wichtige Fragen und Antworten, die vor dem Kauf zu berücksichtigen sind

Für wen ist ein Aufbrechmesser gedacht?

In der Geschichte der Menschheit hat die Jagd eine wichtige Rolle gespielt. Die Jagd hat eine wichtige Rolle bei der Lebensmittelversorgung, Gruppenbildung und Beschäftigung gespielt.

In Deutschland hat die Jagd eine lange Tradition. Neben einer guten Jagdausbildung ist es auch wichtig, eine geeignete Jagdausrüstung zu haben.

Neben einem Fernglas und einem Gewehr ist auch ein Schälmesser eine gute Anschaffung. Es gehört zur Grundausrüstung von Metzgern und Jägern.

Ein solches Messer wird verwendet, um den Körper eines toten Tieres zu verändern. Der Körper wird geöffnet, ohne die Eingeweide zu beschädigen.

Ein Aufbrechmessereignet sich sowohl für Anfänger als auch für professionelle Jäger. Dies ermöglicht eine unabhängige Behandlung des Tieres.

Was sind die Merkmale eines solchen Messers?

Ein Aufbrechmesser ist dazu bestimmt, den Körper zu öffnen. Auf diese Weise bleibt das Innere des Kadavers intakt. Ein Aufbrechmesser hat daher eine besondere Form.

Die Klinge des Messers ist zum Fallen geschmiedet und weist am Rücken eine leichte Krümmung auf. Die Spitze des Messers ist ebenfalls leicht gebogen.

Aufgrund der Eigenschaften des Messers ist es weniger wahrscheinlich, dass die Hülle beschädigt wird. Einige Messer brechen mit einem Haken am Klingenrücken. Dieser Haken ist sehr scharf. Der Haken ist jedoch an der Spitze des Messers abgerundet, was das Schneiden erleichtert.

Es gibt andere Messer für das Ausweiden und Schlachten von Tieren auf dem Markt. Sie bergen jedoch die Gefahr, den Schlachtkörper zu beschädigen. Aus diesem Grund empfehlen wir für die Jagd ein gutes gebrochenes Messer.

Wie viel kostet ein gutes Messer?

Normalerweise ist der Preis für ein solches Messer recht niedrig. Wenn Sie auf der Suche nach einem Qualitätsmesser sind, sollten Sie zwischen 10 und 200 Euro investieren.

Es gibt also drei Preisklassen. Neben der Unterschicht gibt es die Mittelklasse und die Oberschicht. In der unteren Klasse kosten Messer zwischen 10 und 30 Euro. Der Vorteil eines solchen Messers ist, dass es alle Merkmale eines Qualitätsmessers aufweist. Aufgrund ihres niedrigen Preises werden diese Messer aus Kunststoff minderer Qualität hergestellt. Die meisten Klingen von Billigmessern haben jedoch ein gutes Finish. Wenn Sie sich für ein Messer aus einem mittelgroßen Tier entscheiden, können Sie mit einem soliden Messer zufrieden sein.

Aufbrechmesser

In den meisten Fällen sind auch die Griffe dieses Messers aus Kunststoff gefertigt. Dies ist keine Kostenersparnis, sondern eine Hygienemaßnahme. Ein teureres Messer hat oft eine gute Ergonomie. In der Kategorie der mittelgroßen Tiere schwanken die Messerkosten zwischen 30 und 80 Euro.

Das Messer der Spitzenklasse ist zwischen 80 und 200 Euro erhältlich. Das Messer hat eine bessere Qualität. Normalerweise sind gute Schärfmesser mit Vorrichtungen ausgestattet, was von Vorteil ist.

In Messergeschäften und Küchen werden Sie nur selten ein gutes Messer zum Brechen finden. Es macht also Sinn, auf die Jagd oder zum Metzger zu gehen. In diesen Läden haben Sie viel mehr Möglichkeiten und Sie werden persönlich beraten.

Es gibt auch viele Online-Geschäfte, in denen Sie ein Messer kaufen können. Wir haben eine Liste der besten Geschäfte im Internet, damit Sie sich über die Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, informieren können. Am besten suchen Sie hier nach einem Messer:

  •     eBay
  •     Amazon

Gibt es Alternativen zum Messer?

Der Metzger und der Jäger verwenden ein Knochenzerkleinerungsmesser, um den Schlachtkörper zu öffnen. Sie können dies mit vielen Messern tun.

Taschen- und Reisemesser sind jedoch problematisch, da sie schwere Schäden am Körper verursachen können. Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Alternative zu einem gebrochenen Messer sind, wählen Sie eine Jagdschere. Diese Scheren sehen wie normale Gartenscheren aus. Allerdings haben diese Scheren wesentlich dickere Blätter. So können Sie sogar problemlos Knochen schneiden.

Neben Jagdscheren finden Sie eine Alternative in den Geschäften. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um relativ dicke Behälter handelt.

Die Alternative finden Sie unter dem Namen Knochensäge. Sie eignet sich zum Öffnen der Schlachtkörper, muss aber mit Vorsicht verwendet werden.

Da die Knochensäge ein Werkzeug mit dicken Zähnen ist, besteht die Gefahr, dass die Eingeweide beschädigt werden. Sie können zum Öffnen der Schlachtkörper auch ein herkömmliches Jagdmesser verwenden.

Ein normales Jagdmesser hat eine Klinge, die scharf ist. Das bedeutet, dass die Gefahr einer Beschädigung der Eingeweide besteht.

Deshalb empfehlen wir die Verwendung einer Jagdschere als Alternative zu einem gebrochenen Messer. Auf diese Weise lassen sich unerwünschte Schäden leicht vermeiden.

Treffen Sie eine Kaufentscheidung: Welches der gezeigten Aufbrechmesser ist für Sie am besten geeignet?

Hier sind die Kriterien für den Kauf eines Aufbrechmesser s. Sie erfahren, wie Sie diese bewerten und einschätzen können. Dies wird Ihnen die Auswahl eines Produktes erleichtern.

Es ist ratsam, diese Dinge mit einem Schnitzmesser zu betrachten:

  •     Die Form der Klinge
  •     Klinge aus Stahl
  •     Messergriff

Die Form

In einigen der vorhergehenden Absätze haben wir mehr über die Form des Blattes gesprochen. Normalerweise ist die Klinge eines Weichenmessers gebogen und hat am Ende einen kleinen Knopf. Dieser Knauf schützt das Innere des Tieres während des Schneidens.

Sie werden aber auch andere Arten von Werkzeugen finden, mit denen Sie ihn brechen können.

Sie finden dieses Messer unter dem Namen Skinnermesser. Der Skinnermesser hat eine aufgeklappte Klinge und keinen Schutzknopf. Außerdem ist die Klinge viel breiter und hat auf der Rückseite einen Haken zum Brechen. Dieser Haken ist ebenfalls dazu gedacht, die Klinge zu brechen und die Arbeit zu erleichtern.

Klinge aus Stahl

Ein Aufbrechmesserwird von Metzgern und Jägern verwendet. Da das Blut des Tieres die Klinge beschädigen kann, wird häufig rostfreier Stahl als Klingenmaterial verwendet.

Rostfreier Stahl ist rostbeständig und ermöglicht daher ein sauberes Arbeiten ohne Probleme. Viele Jäger verwenden zum Trennen ältere, traditionelle Messer. In der Regel haben diese Messer einen Holzkeil oder Griff. Diese Messer haben jedoch in der Regel keine Klinge aus rostfreiem Stahl. Infolgedessen kann die Klinge schnell beschädigt werden. Wir empfehlen, ein Messer mit einer Klinge aus rostfreiem Stahl zu wählen.

Griff des Messers

Auch der Messergriff ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl. Dank der guten Ergonomie können Sie länger arbeiten. Wenn der Griff in Ihrer Hand liegt, arbeiten Sie ermüdungsfreier. Neben der Ergonomie ist auch das Material des Griffs wichtig. Obwohl die Holz- und Horngriffe sehr schön sind, können sie nicht gebrochen werden. Das liegt daran, dass diese Materialien weniger widerstandsfähig gegen Schmutz und Wasser sind.

Die meisten Menschen denken, dass Plastik nur ein billiges Material ist. Es hat sich jedoch gezeigt, dass Kunststoff viel widerstandsfähiger gegen Schmutz und Wasser ist. Kunststoff ist auch sehr hygienisch.

Wenn der Körper geöffnet wird, kommt das Messer mit Blut in Kontakt. Dadurch können die Holzgriffe beschädigt werden. Ein Kunststoffgriff stellt diese Gefahr nicht dar.

Wie Sie das beste Aufbrechmesser kaufen?

Wer sind die bekanntesten Messerhersteller?

Es gibt zwei besonders bekannte Messerhersteller auf dem Markt. Sie sind Dick und Eka. Beide Hersteller sind seit mehr als 100 Jahren auf dem Markt. Sie produzieren qualitativ hochwertige Messer, die eine lange Lebensdauer haben.

  • Eka gibt es seit 1882 und kommt aus Schweden. Seit 2004 hat die Marke einen besonders guten Ruf und Bekanntheitsgrad erlangt. Das Unternehmen hat auch das Swingblade Eka entwickelt, das als eines der besten Jagdmesser gilt.
  • F.Dick gibt es seit 1778 und ist ein deutsches Unternehmen, das sich mit seinen Jagd- und Schlachtmessern einen Namen gemacht hat. Die Marke wird oft als Marktführer erwähnt.Professionelle Unternehmen entscheiden sich für F.Dick-Messer. Zusätzlich zu einem gebrochenen Messer erhalten Sie ein F.Dick-Küchenmesser. Dick-Küchenmesser.

Wie bereite ich mein Messer zum Gebrauch und Schärfen vor?

Das hängt ganz von der Ausführung der Klinge ab. Oft gibt es zwei Grundmodelle.

Hier finden Sie sowohl Aufbrechmessermit einer klassischen Klinge als auch solche mit einer gezackten Klinge. Wenn Sie ein Messer mit einer schalenförmigen Schneide haben, erfordert dies einen besonderen Schliff.

Sie können ein klassisches Spaltmesser mit einem normalen Schärfstein verwenden. Bei einem Beißmesser ist dies leider nicht möglich.

Wenn Sie einen Schleifstein auf einem Messer mit Wellenschliff verwenden, wird die Klinge stumpf. Die gezackte Schneide hat filigrane Kerben an der Unterseite der Klinge. Die Zähne ermöglichen es Aasfressern und Jägern, die Tinte noch schneller zu öffnen.

Verwenden Sie zum Schärfen des Zackenmessers eine Diamantfeile. Sie werden es im Kit haben. Je nach gezackter Klinge ist eine andere Feile besser geeignet. Zum Schärfen der verschiedenen Zähne wird eine spezielle Feile verwendet.

Quelle:
  •     https://de.wikipedia.org/wiki/Aufbruchklinge

 

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.